Die Insekten der Scirax sind vielfältig, einzigartig und teils wunderschön. Doch man sollte sich nicht täuschen lassen vom augenscheinlichen. Sie sind eben so tödlich wie schön und genauso skrupellos wie anmutig, ob mit ihren Klauen, Giftzähne die einen durchbohren können oder die Säure die sogar stärkste Panzerung zersetzen kann. Wie auch bei anderen Völkern gibt es hier mehrere Stämme die sich untereinander zwar nicht sehr wohlgesonnen sind aber im Falles eines Krieges eine Einheit bilden. Die Icix, sehr aggressive und starke Kreaturen, haben keinerlei Ängste sie leben für den Kampf und fürs töten, zahllose Kriege haben sie schon bestritten und selten einen verloren sie sind gefürchtet im Universum und niemals verirrt sich jemand freiwillig auf ihren Planeten .

Die Anurix die zwar in vielen Schlachten Erfahrung gesammelt haben, dennoch waren diese notwendig zur Erhaltung ihrer Grundsätze ihres Glauben und zur Erhaltung ihrer Natur. Fest in ihren Glauben zur Erhaltung der Natur verpflichtet kennen sie nur ein Ziel, den Frieden und die Ordnung wiederherzustellen damit ihre Blutlinie niemals endet. Aber gibt es auch Jäger und Sammler, die Icasix, sie ähneln mehr einem Söldner Volk. Starker Jagdinstinkt lässt sie niemals Ruhen und aufmerksam beobachten sie ihre Umgebung um Schwäche zu finden. Auch ihre Späher sind so geschickt, dass sie so gut wie niemals entdeckt werden und so sammeln sie viele Informationen über ihre Feinde und deren Armeen. Sie greifen blitzschnell an und lasse keine Gnade walten auf der Jagd nach Ressourcen.